• Home
  • Empathyconomics®

Empathyconomics®

0 comments

EMPATHYCONOMICS® - Wirtschaft neu denken

Empathyconomics® - eine auf Empathie basierende Ökonomie - befähigt uns zu fließenden Transformationsprozessen, die menschenwürdig und nachhaltig gestaltet werden können. Empathyconomics® zeigt einen Weg in eine Zukunft auf, in der Herz und Verstand wieder im Gleichgewicht sind. Nicht nur bei jedem einzelnen Menschen, sondern auch in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Hierin liegt eine einzigartige Chance, vielleicht sogar die einzige Chance, die Herausforderung von Gegenwart und Zukunft zu lösen und alle Menschen in diesen Lösungsprozess einzubinden.

Empathyconomics® ist ein Kunstwort, zusammengesetzt aus den englischen Wörtern „empathy“ und „economics“ und es beschreibt eine auf Empathie basierte Ökonomie.


Empathie ist der Schmierstoff der Menschen zusammenbringt, ihr Kooperationsverhalten fördert und damit die Grundlage für wahrhaftiges Wachstum legt. Doch was genau ist wahrhaftiges Wachstum? Bei der Beantwortung dieser Frage beginnt der eigentliche Paradigmenwechsel, der notwendig ist, um Wirtschaft, Gesellschaft und Politik nachhaltig und enkeltauglich zu gestalten. Dieser Paradigmenwechsel liegt in der Abkehr des linearen Managements und der gleichzeitigen Hinwendung zur zyklischen Unternehmensführung. Zyklisch deshalb, weil ein gesundes, nachhaltiges Wachstum von natürlichen Phasen der Ruhe durchzogen ist und weil wahrhaftiges Wachstum vor allem dann entsteht, wenn wir nicht uns selbst, sondern andere ins Wachstum bringen.


assessments &   beratung

(Online-) Trainings / Workshops

Vorträge

About the Author

Follow me


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}